November 18, 2019
  • 2:50 pm The Navy SEAL Who Killed Bin Laden and The Lone Survivor Give advice on BUD/S – Vigilance Elite
  • 1:52 pm Those Who Serve: Investigation Into Medical Negligence In The Military | NBC Nightly News
  • 1:52 pm Remains of Ohio soldier who died in Korean War buried in Ross Co.
  • 1:52 pm Goo Goo Dolls – Soldier (Inglourious Basterds trailer)
  • 12:52 pm U.S. Army Force Generation (ARFORGEN) at work
SIG Sauer P320 M17: Wir testen die Zivilversion der US-Army-Dienstpistole


Hallo Leute, das ist sie, die neue US Army Dienstpistole oder besser gesagt die zivile Version,
die M17. Denn sie unterscheidet sich nur
geringfügig durch die Farbe der Bedienelemente. Im Grunde genommen ist sie eine P320, allerdings mit beidseitiger manuell zu bedienender Sicherung – was
wir bei den normalen Modellen nicht haben. Das liegt daran, dass die US Army
diese Forderung hatte, der manuellen Sicherung. Die M17 ist wahrscheinlich mit eine der am härtesten erprobten Polymer-Pistolen. Denn das US-Army-Pflichtenheft ist ziemlich anforderungsintensiv. Wir haben ein Stahlblechmagazin, das 17 Patronen
9 mm Luger fasst. Die Lauflänge beträgt 120 mm. Besonders schön ist, dass das wir hier oben in dem Verschluss einen Cut haben, so dass wir da direkt ein SIG Sauer Romeo montieren können. Die M17 hat die gewohnten ergonomischen Eigenschaften der P320,
das heißt wir haben ein sehr gutes Griffstück, der Magazinknopf ist von links nach rechts
umsetzbar, in dem Fall haben wir ja eine beidseitige Sicherung. Lässt sich auch sehr gut bedienen, obwohl wir einen sehr
kleinen Hebel haben und natürlich auch der Verschlussfanghebel ist von beiden
Seiten zu bedienen. Das Zerlegen von der M17 bzw. P320 erfolgt in gewohnter Weise, das heißt Sicherheitsüberprüfung, abschlagen, Verschluss nach hinten ziehen, Magazin entnehmen, den Zerlegehebel schwenken, Verschlussfanghebel runterdrücken, Verschluss von Griffstück abziehen, Federführungsstange
entnehmen, danach den Lauf und der Umbau erfolgt natürlich in umgedrehter Reihenfolge. Man sieht, es geht alles kinderleicht ohne Werkzeug. Ja, muss man sagen P320 bzw. als M17-Version richtig schöne Waffe. Das wäre was unter anderem auch
für Sportschützen, für Jäger, die eine Full-Size-Pistole suchen. Die M17 hat die
gewohnt guten Handhabungseigenschaften der P320, das heißt wir haben eine
Full-Size-Pistole im Kaliber 9 mm Luger mit gut erreichbaren Bedienelementen und wer
eine P320 im Military Look bzw. eine zivile Variante der US-Army-Dienstpistole sein Eigen nennen möchte, für den ist die M17 genau das richtige.

Tony wyaad

RELATED ARTICLES
LEAVE A COMMENT